Sie sind hier : Startseite →  (5) Historie - Data Technik→  CEC Pasadena

Zum Verständnis der Daten Aufzeichnung:

Die Speicherung von Daten auf Magnetband war für die "moderne" Datensicherung unerlässlich geworden. Anders konnte man die Datenflut und Menge nicht mehr effizient und sicher speichern. Hier ein Einblick, welche DATA Recorder es gab und mit welcher Technik gearbeitet wurde.

Wir haben ein VR 3300 von CEC bekommen

Die Consolidated Electrodynamics Corporation - 360 North Sierra Madre Villa, Pasadena, California, U.S.A hatte auch Magnetband Data Recorder der ersten Stunden hergestellt.

 

"Der ersten Stunden" bedeutet, es hatten sich bereits mehrere Tochterfirmen großer Konzerne damit beschäftigt und "spezielle Konstruktionen" entwickelt. Ein großer Teil war damals für das US Militär bestimmt und der Preis spielte dabei überhaupt keine Rolle. Dem Gefühl nach hatte auch des Gewicht keine Rolle gespielt.

 

Nur ein Beispiel aus der Historie dieser Firma : Die "Consolidated Electrodynamics Corp." war eine Tocherfirma von Bell & Howell. (Die haben den MARS Flugdaten Recorder entwickelt.) Da heraus kam die ElectroData. The ElectroData Corporation was taken over by Burroughs in June of 1956. ElectroData, originally a division of the Consolidated Electrodynamics Corp., was spun off and then went public. - Burroughs ging dann später (mit Bull) in der Unisys Corporation auf. Und wer kennt heute noch Burroughs, Bull oder Unisys ?

Dieses Bandgerät ist mit 80 Kilo sehr schwer.

Warum das so schwer war, werden die anderen Fotos zeigen und vor allem, wie sie es damals geamacht hatten mit den drei dicken Motoren.

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt