Sie sind hier : Startseite →  (2) Historie - Voll-Profis→  Tascam Profi

Zum Auffrischen und Schmunzeln . . .

. . . sind diese Museums-Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit den Tonband- und den Magnetbandgeräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern, auch dieses.

TASCAM, eine Tochter der Firma TEAC

Die Japaner waren so klug, die Entwicklungs- abteilungen (und den Vertrieb) der Magnetbandgeräte entsprechend den Zielgruppen zu trennen. Dazu gaben sie den Tonband-Profis einen anderen Namen, sodaß Verwechselungen vermieden wurden.

Daß TASCAM bei den Semiprofis auf die TEAC Chassis zurückgreifen konnte, ist bekannt. Doch sie bauten mehr als nur diese Semiprofi-Geräte.
.

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt