Sie sind hier : Startseite →  Magazine Zeitschriften→  Die AGFA Illustrierte
vermutlich Ausgabe 1 aus 1960

Die AGFA Illustrierte -
eine Marketingzeitung

Irgendwie hatten sie sich das von der BASF abgeschaut, eine Zeitung mit durchlaufenden Nummern aber ohne Jahreszahl und ohne Datum. Warum sie das so gemacht hatten, ist schwierig zu beantworten.

Ich als Redakteur muß mir also im Nachhinein (40 Jahre später) anhand der Geschichten und Stories und der gezeigten Geräte das Datum erraten.

AGFA-Magneton-Illustrierte Nr. 14

Etwas Besonderes aus dem Bereich Fernsehen wurde in Ausgabe 14 beschrieben : Eine Magnetfolie für einen Einzelbildspeicher von Siemens & Halske, der bis zu 10 Fernsehvollbilder aufnehmen konnte.

Die Folie rotiert mit etwa 3000 U/min und kann Signale bis 10 Megahertz aufzeichnen. Dieses Standbild-System ist völlig in Vergessenheit geraten, es hatte sich nicht durchgesetzt.

Weiterhin wird die Assmann Vielspurmaschine zur Flugfunkaufzeichnung am Frankfurter Flughafen besonders beschrieben.
.

AGFA-Magneton-Illustrierte Nr. 15

In der Ausgabe 15 wird ein BGH-Urteil  aus Februar 1964 zitiert, (BGH, 04.02.1964 - 1 StR 510/63), also muß sie nach dem Feb. 1964 hrausgekommen sein.
.
Dazu gibt es einen Bericht von der Verleihung des "goldenen Tonbandes" in Zürich im Oktober 1964.

Weiterhin ist ein Bericht über die 2" Video-Aufzeichnungen der Olympiade in Tokio enthalten, die mit dem Flieger von Kanada nach Europa transportiert wurden.
.

AGFA-Magneton-Illustrierte Nr. 30

vermutlich 1970 oder Anfang 1971

Hier wird auf Seite 13 der kollektorlose Elektronikmotor von Siemens beschrieben, der erstmals in dem Grundig TK 3200 eingesetzt wurde. Der Motor wurde auf der Hannover Messe 1970 vorgestellt.

AGFA-Magnetband-Illustrierte Nr. 37

Vermutlich Sommer 1974

AGFA-Magnetband-Illustrierte Nr. 40

Hier hatten wir eine AGFA Illustrierte Nr. 40 bekommen, auf der wie bei Wolfgang Hasselbach das Tagesdatum aufgestempelt war.

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt