Sie sind hier : Startseite →  Magnetband-Kassetten→  Data Kassetten→  Die mini DC Kassette

Zum Verständnis der DLT Technik . . .

Die Kassettentechnik ist für den modernen Datensicherungsbetrieb unerlässlich geworden. Auf anderem Weg kann man die Datenflut und die gewaltige Menge nicht mehr verlässlich, effizient und bezahlbar sichern. Hier ein Einblick, welche Cartridges / Kassetten es gibt bzw. gab und mit welcher Technik gearbeitet wird bzw. wurde.

Die DC1000 und DC2000 mini "QIC" Kassette mit 8mm Band. (Es ist eigentlich gar kein QIC !)

Weil die (große) QIC Kassette so unhandlich groß war für die Heim- und Small- Office Nutzer, wurde sie (auch) von 3M etwa 1/3 so groß als verkleinerte Version als "Mini Data Cartridge" herausgebracht. Gleiches Konzept mit robuster Alu Platte und Acrylglas Haube, nur deutlich kleiner und dafür genauso teuer. Und das Format war vorher drauf geschrieben, also vorformatiert. Das konnte so nicht lange gut gehen.

 

Achtung, alle diese mini Kassetten enthalten 8 mm Band, nicht das QIC="quarter inch" Band, die heißen nur so !!! (Wir haben es nachgemessen.)

 

Es gab nach den DC1000 dann die DC 2120 und 2150 und 21xxx in allen Variationen. Bei Sony hießen sie QD 2040, 2080 und 3020 bis 3080XLF mit bis zu 20 Gigabyte netto (oder sogar mehr ?).

 

Und so wurden weitere Formate benannt. Welches Format mit welchem Anderen identisch oder völlig gleich ist, wissen sicher die Hersteller. Verwirrend war der ganze Kudellmuddel so sehr, daß viele gesagt hatten, Schluß - Ende mit dem Zirkus.

Kommentar: FD schreibt am 30.11.07

Sie schreiben auf "Die mini DC Kassette":

Achtung, alle diese mini Kassetten enthalten 8 mm Band, nicht das QIC="quarter inch" Band, die heißen nur so !!! (Wir haben es nachgemessen.)

 

Das stimmt aber leider nicht, es gibt tatsächlich beide Varianten bei den Mini-DC. Die DC2120, DC2120XL, Verbatim DC2120Extra und eine Verbatim-MC3010XL hier vor mir sind wirklich "quarter inch"! Travan TR-1, Verbatim TR-1Extra, Sony QW5122F, QW3010XLF und QW3080XLF sind 8mm breit.

Hier eine unvollständige kleine Liste der Varianten:

 

 

  • QIC 40 - 15 Spuren
  • QIC 80 - 15 Spuren
  • QIC-1000
  • QIC-2000
  • QIC-2040
  • QIC-2080
  • QIC-2120
  • QIC-2150
  • QIC-3010
  • QIC-3020
  • QIC-3080
  • QIC-3095

 

-

Vergleich der mini DC Kassetten

An der Technik des Bandtransportes und der Kopftechnik hatte sich lange nichts Nenneswertes geändert. Und wenn Sie glauben, wir übertreiben, dann werfen Sie einen Blick auf die Liste de QIC Formate. http://www.qic.org/html/qicstan.html Wenn Sie diese ellenlange Liste der QIC Formate sehen, dann stimmen Sie uns zu, die spinnen, die Amis, nicht nur, weil Asterix das sagte.

 

Auch die sogenannte Travan Technik ist nichts als ein neuer Name für die alten Schuhe. Travan ist nämlich nur ein Markenzeichen so wie VHS oder DLT.

 

Unten ein Vergleich der (kreativen) Hersteller. Oben die durchsichtige Sony 5122FB mit 200 MB, derunter die (völlig baugleiche) undurchsichtige Iomega Ditto Kassette mit 1,5 Gigabyte und darunter die schwarze, hinten etwas breitere 3M Travan TR-1 mit 400 MB Kapazität. Die Travan Kassette hat lediglich einen größeren Bandwickel. Auf der Travan Seite sehen Sie, daß die TR-3 wiederum auch nicht breiter ist als die TR-1, nur deutlich länger.

Nach oben

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt