Sie sind hier : Startseite →  Magnetband-Kassetten→  Video Kassetten→  Die Hi 8 Kassette

Zum Auffrischen und Schmunzeln . . .

. . . sind diese Museums-Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit den Tonband- und den Magnetbandgeräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern, auch dieses.

Hi 8 war wieder ein kleiner Schritt nach vorne.

Im gleichen Gehäuse wie die Video 8 Kassette jedoch mit verbessertem Band, sonst war eigentlich alles beim Alten geblieben. Es wurde nur eine andere analoge Technik auf das Band geschrieben. Bild- und Farbinformation waren jetzt getrennt.

 

Auf diese Hi 8 Kassette paßten Video Filme mit einer Bildqualität von jetzt ca. 400 Zeilen Auflösung im Vergleich zu den ca. 240 Zeilen der Video 8 (und VHS) Kassette.

 

Hier steht zum ersten mal deutlich drauf, daß die Sony Kassette vom Typ E5-90HME bei

 

  • PAL 90 Minuten aufnehmen kann und bei
  • NTSC 126 Minuten.

 

 

NTSC hat deutlich weniger Zeilen und damit eine deutlich geringere Qualität (aber nur im Studio Betrieb, dachten wir).

 

 

 

Denn Hi8 macht ja nur ca. 400 Linien. Da schauen wir noch mal genau nach.

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt