Sie sind hier : Startseite →  (4) Historie - Video Technik→  RCA (Video)

Zum Auffrischen und Schmunzeln . . .

. . . sind diese Museums-Seiten hier gedacht, denn viele wissen nicht mehr oder noch nicht, wie es damals angefangen hat und wie das wirklich funktioniert mit den Tonband- und den Magnetbandgeräten aus alter Zeit. Viele Bilder können Sie durch Anklicken vergrößern, auch dieses.

RCA hatte bei den MAZen die bessere Technik.

Die RCA (Radio Corporation of America) war im Fernsehgeschäft dick drinnen mit ihren Kameras, der Studiotechnik und die RCA hatte einmal (es war einmal !!) Geld, viel Geld und wollte natürlich auch in diesen (lukrativen) Markt hinein.

 

RCA war beim Fernsehen von Anfang an dabei und hatte sogar eine Kooperation mit der deutschen Fernseh AG vor 1935. Nachdem sie bei den Tonbandgeräten überhaupt nicht "punkten" konnten, waren Sie bei Video Kameras (wegen des Zworkinschen Ikonoscopes) sehr erfolgreich und versuchten es mit Gewalt bei den Video- Aufzeichnungsanlagen (MAZen).

Doch RCA war immer nur der Zweite und RCA und ein paar andere in den USA jagten immer nur den Ampex Mannen hinterher. Alleine die Fernseh GmbH Darmstadt schaffte es in Europa, den Ampex Mannen (eine Zeit lang bei dem BCN 1" Geräten) keine Chance zu lassen. Dann kam angeblich eine noch nicht genau nachzuvollziehende Entscheidung (also von wem?) zu Hilfe, wonach bei Schlüsseltechnologien immer ein zweiter Hersteller "da" sein mußte. Ampex wollte oder mußte oder konnte mit Ampex die Patente über Kreuz austauschen. Dennoch, sie waren immer harte Wettbewerber auf dem Broadcast Weltmarkt.

 

Irgendwie (vermutlich über den Preis) haben es dann doch ein paar RCAs über den großen Teich zum WDR geschafft und auch nur dorthin. Auch da ranken sich Storys drum herum, wie das denn sein konnte.

 

Weitere Bilder kommen noch, denn es stehen oder standen (2009) ein paar davon hier in Wiesbaden im Fernsehfundus.

 

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt