Sie sind hier : Startseite →  Technik und Wissen→  BASF und Agfa→  Agfa Preise 1957

AGFA hat 1957 einen neuen Slogan - den "Wendepunkt"

Warum AGFA erst jetzt (1957) mit der neuen Masche der Polyester Bänder wirbt, ist im Moment nicht bekannt. Jedenfalls hatten die Ingenieure herausgefunden, wenn man die neu produzierten Bänder noch ein wenig in die Länge zieht, man nennt das im Marketing "vorgereckt", dann sind sie mechanisch unter stärkerer Zugbelastung enorm stapazierfähig, also besser als wenn man sie so läßt, wie sie aus dem Kalander rauskommen.
.

Eine neue Ära auf dem Agfa- Tonbandgebiet hat begonnen . . .

POLYESTER - vorgereckt .... heißt das Stichwort

Vorgereckt heißt, daß bereits das Rohmaterial maschinell so gedehnt (gereckt) wird, bis es den höchstmöglichen Grad an Reiß- und Dehnfestigkeit erreicht hat. Durch das Vorreck-Verfahren wird also das Material zusätzlich veredelt. Selbst bei außergewöhnlichen Beanspruchungen wird sich das Band weder dehnen noch sonstwie verändern.

POLYESTER ist eine spiegelglatte Kunststoff-Folie mit bisher ungeahnt günstigen Eigenschaften. Als erste deutsche Firma stellt die Agfa jetzt ihre Magnetonbänder auf vorgereckter POLYESTER-Basis her.

POLYESTER-Bänder besitzen vorgereckt die Reißfestigkeit von Stahl, sind dehnungssicher, unverwüstlich und kennen keine „Altersschwäche".

POLYESTER-Bänder sind ungewöhnlich flexibel und schmiegsam und schonen Ihr Gerät.

POLYESTER-Bänder sind absolut temperatur- und feuchtigkeitsbeständig. Dauerversuche in tropischen und polaren Temperaturen haben weder dem Band noch den Tonaufzeichnungen geschadet.
.

Die zweite große Neuheit

ist ein neuartiges BINDEMITTEL für die magnetisierbare Substanz, das größte Abriebfestigkeit garantiert: Kein Säubern der Magnetlcöpfe mehr, minimale Abnutzung der Köpfe und klare Wiedergabe auch von vielgespielten Bändern.

Nach einer Million Umläufen eines Bandes in Dauerlaufversuchen zeigte die Magnetschicht noch keinerlei mechanische Veränderungen.

Dank der hohen Reiß- und Dehnungsfestigkeit der neuen Unterlage konnte die Agfa das erste deutsche Doppelspielband PE 41 auf vorgereckter Polyesterbasis schaffen.

Es ist betriebssicher für alle Geräte
Das neue Doppelspielband PE 41 ist bei gleichem Wickeldurchmesser doppelt so lang wie das Standardband FSP. Ihr Vorteil: 100% längere Spielzeit.

Das ebenfalls auf Polyester-Unterlage hergestellte Langspielband PE31 hat bei 50% längerer Spielzeit die Festigkeit des Standardbandes FSP.

Agfa Polyester-Bänder sind also wirklich etwas Neues. Sie bieten außerdem die beim Rundfunk und der Spielfilm-Industrie seit Jahren bewährte klangtechnische Spitzenqualität.

Nützen Sie die Vorteile neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse und verlangen Sie AGFA PE Bänder.
.

Magnetonband Preisliste 1957

Bandtype Länge_m Spulendurch- messer cm Spieldauer (9,5 cm/sec. Doppelspur) Preis_DM
Standardband FSP 180 13 2x30 11,60
  270 15 2x45 16,20
  360 18 2x60 19,80
Langspielband_PE 31 65 8 2x11 4,80
* POLYESTER 180 11 2x30 11,60
vorgereckt 270 13 2x45 16,20
  360 15 2x60 19,80
  540 18 2x90 27,50
Doppelspielband_PE_41 90 8 2x15 7.-
* POLYESTER 270 11 2x45 17,80
vorgereckt 360 13 2x60 21,80
  540 15 2x90 30,50
  720 18 2x120 41,50
         

.
Die Preise verstehen sich einschl. Archiv-Kassette sowie Vorlauf- und Schaltband. Bei 4,75 cm/sec. verdoppelt sich die Spieldauer.
.

Agfa Magneton-Zubehör

Vorlaufband      
(rot, grün, weiß, gelb, blau) 50 m DM 2,-
Klebeband 25 m DM 2,10
Klebeschiene   DM -,90
Schaltstreifen (10 cm) 20 Stuck DM 1,45
Scheren antimagnetisch, gerade   DM 21,30

Leere Archiv-Kassetten

für Spule Nr. 8 DM -,50
  Nr. 11 DM 1,10
  Nr. 13 DM 1,20
  Nr. 15 DM 1,35
  Nr. 18 DM 1,45

Leerspulen

Nr. 8 DM 1,30
Nr. 11 DM 1,60
Nr. 13 DM 2,30
Nr. 15 DM 2,50
Nr. 18 DM 2,80

.
Bezug der Agfa Magnetonbänder und des Zubehörs nur durch den Fachhandel
.

Beanstandungen

Bei Mängelrügen, die nur innerhalb angemessener Frist nach Empfang der Sendung berücksichtigt werden können, ist bei Magnetonbandern die Angabe der Chargen-Nummer sowie Einsendung des beanstandeten Materials mit der Originalspule erforderlich. Wir leisten Ersatz nur bei berechtigter Qualitätsbeanstandung und nur in Waren gleicher Art nach Format und Stuckzahl wie die beanstandete Ware. Jede weitere Entschädigung ist ausgeschlossen.

AGFA AKTIENGESELLSCHAFT • LEVERKUSEN
Magneton -Verkauf - D. 259—519/21386/4


Agfa Magneton-Bänder gibt es in folgenden Sorten und Längen:

Bandtype_______________ Länge_m___ Durchmesser_cm Spieldauer (Doppel- spur bei 9,5 cm/sec *) Minuten
Standard-Band FSP 180 13 2x30
  270 15 2x45
  360 18 2x60
  65 8 2x11
Langspiel-Band PE31 180 11 2x30
  270 13 2x45
  360 15 2x60
  540 18 2x90
  90 8 2x15
Doppelspiel-Band PE41 270 11 2x45
  360 13 2x60
  540 15 2x90
  720 18 2x120

.
*) Bei 4,75 cm/sec Bandgeschwindigkeit verdoppelt sich die Spieldauer.

Alle Bänder auf Spule mit Vorlaufband und Kontaktstreifen.
.

Zubehör 1957 :

.

  1. Agfa Magneton-Vorlaufband in den Farben weiß, rot, grün, blau und gelb in der Länge von 50 m auf Pappkern.
  2. Agfa Magneton-Kontaktstreifen fertig geschnitten; 20-St.-Packung
  3. Agfa Magneton-Kiebeband 25-m-Rolle
  4. Agfa Magneton-Klebeschiene Kunststoff-Spulen leer die Nr. 18-15-13-11 -8


AGFA AKTIENGESELLSCHAFT LEVERKUSEN • MAGNETON-VERKAUF
D 32-578/18463/168

.

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt