Sie sind hier : Startseite →  Technik und Wissen→  BASF und AGFA→  AGFA Magnetonspeicher 1954

ein Heftechen aus 1954 - Das AGFA Magentonband

Magnetonbänder

Alle Materialien sind Schichtbänder, bei denen die Magnetitschicht auf einen Träger aus Acetylzellulose oder einem anderen Kunststoff aufgetragen wird. Die mechanische Festigkeit beträgt 8-12 kg/mm2. Auf Grund der Erfahrungen aus der Filmfabrikation ist es möglich, die 10 bis 15 um dicke Magnetitschicht mit großer Gleichmäßigkeit aufzutragen. Als Bindemittel wird ein spezieller Kunststofflack verwendet, der eine sehr gute Haftfestigkeit der Schicht auf der Unterlage gewährleistet.


Technische Daten (1954 !!)

Die Rückseite der Agfa-Magnetonbänder, mit Ausnahme des FSP-Bandes, hat eine Mattierung, so daß auch bei sehr großen Rückspulgeschwindigkeiten ein einwand­freier Bandwickel erhalten wird. Die Rückseite ist durch Aufdruck der Bandtype und Gußnummer gekennzeichnet. Als günstigste Lagerbedingungen haben sich Temperaturen von 18 bis 25° C bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 55 bis 65°/o bewährt. Sie entsprechen praktisch den Lagerbedingungen des Sicherheits-Kinefilms. Alle Materialien sind nicht brennbar.

1954 ! - Die von der Agfa hergestellten Bandtypen werden in folgenden Ausführungen geliefert:

-

  • 1. Agfa-Magnetonband F - Länge: 1000 m und 700 m - Metall-Kern: 100 mm Durchmesser, 11 mm Höhe
  • 2. Agfa-Magnetonband FR - Länge: 1000 m und 700 m - Metall-Kern: 100 mm Durchmesser, 11 und 9 mm Höhe
  • 3. Agfa-Magnetonband FS - Länge: 1000 m und 700 m - Metall-Kern: 100 mm Durchmesser, 11 und 9 mm Höhe
  • 4. Agfa-Magnetonband FSP - Länge: 700 m, 350 m, 260 m und 180 m auf Kunststoff spule
  • 5. Agfa-Magnetonfilm MF 2 - Länge: 300—320 m - Kunststoff-Kern: 50 mm Durchmesser (Kinefilmkern nach DIN 15531)
  • 6. Agfa-Magnetonfilm MF 3 - Länge: 300—320 m - Kunststoff-Kern: 50 mm Durchmesser (Kinefilmkern nach DIN 15531)

-
Andere Längen und Konfektionierungen auf Anfrage.

Für die praktische Betriebsarbeit werden ferner geliefert:
Agfa-Magneton- Vorlauf band in den Farben weiß, rot, grün in Längen von 500 m auf Metall-Kern und 50 m auf Pappkern.

Zum Kleben der Agfabänder wird geliefert:
Agfa-Magneton- Klebefilm in Längen von 50 m.
Dazu wird benötigt der Agfa-Magneton-Klebekitt in 25-ccm-Fläschchen mit Glasstäbchen und in Nachfüllflaschen zu 500 ccm.

Das Kleben der Bänder wird vereinfacht durch das neue Trocken-klebeband :
Agfa-Magneton-Klebeband in Längen von 25 m, Breite 6,1 mm.
Hierzu als Hilfsmittel:
Agfa-Magneton-Klebeschiene.


- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt